Die Firmung

Die Firmung ist nach Taufe und Erstkommunion das 3. Sakrament zur Vollmitgliedschaft. Der Firmling (Firmung heißt Stärkung) wird mit dem Heiligen Geist gestärkt für ein Leben mit Gott und Jesus. Firmung soll eine freie Entscheidung der Kandidaten sein und ist nicht zwingend vorgeschrieben für eine spätere kirchliche Trauung.

  • Die Vorbereitung erfolgt in der Wohnsitzpfarre. Dazu ist ein Anmeldeformular auszufüllen.
  • Mit dem „Firmzeugnis“ (Bestätigung der Vorbereitung) kann man auch in anderen Pfarren gefirmt werden.
  • Der Pate bzw. die Patin muss das 16. Lebensjahr vollendet haben und ein Vollmitglied der katholischen Kirche sein
    (Taufe, Erstkommunion, Firmung).

Am Pfingstsamstag, 8. Juni 2019  um 09.00 Uhr (Einzug 09.00 Uhr) spendete Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer aus Salzburg Kindern aus unserer Pfarre Söll und aus der Pfarre Scheffau das Sakrament der Firmung. Die Söller Firmlinge bereiten sich in Gruppen, begleitet von den Firmhelferinnen, der Religionslehrerin Bettina Unterberger und dem Pfarrteam auf dieses Fest vor.

Gemeinsame Stationen auf dem Weg der Firmvorbereitung waren bzw. sind:

  • 09.11.2018 - 20:00 Uhr - Elternabend zur Firmvorbereitung mit Pf. Dr. Josef Pletzer

  • 02.02.2019 – 18:50 Uhr - Fest Maria Lichtmess: Gottesdienst mit Lichterprozession und Blasiussegen

  • 23.03.2019 - 14:00 Uhr - Workshop mit dem Pfarrgemeinderat: "Was ist los in unserer Pfarre"

  • 05.04.2019 - 18:30 Uhr - Kreuzweg zur Lengauer Kapelle

  • 20.04.2019 - 20:45 Uhr - Mitfeier der Osternacht

  • Für Firmlinge ist auch soziales Engagement wichtig. Heuer bemalen die Firmlinge mit Unterstützung ihrer Firmbegleiterinnen Stofftaschen. Mit dem Verkaufserlös werden soziale Projekte in Söll und in Afrika unterstützt. Außerdem gibt es noch Einzelprojekte der Gruppen wie z.B. Besuch im Altenwohnheim Scheffau.

  • 22.05.2019 – 15:00 Uhr - Abschlussgespräch mit dem Herrn Pfarrer
    Dabei präsentierten die Firmlinge das im Religionsunterricht und in den Firmgruppen erworbene Wissen.

  • Firmsymbol malen und gestalten - Jedes Jahr wird in gemeinschaftlicher Arbeit ein Symbol als sichtbares Zeichen für die Firmung gestaltet, das zuerst die Kirche schmückt und dann noch ein Jahr in der NMS zu sehen ist. Das Motto 2019 "mit meinem Gott überspringe ich Mauern" wird künstlerisch gestaltet.

  • 04.06.2019 - 19:00 Uhr - Probe für die Firmung (Einzug, Ablauf usw.)

  • 08.06.2019 – 09:00 Uhr -  Fest der Firmung

  • 28.06.2019 - Abschlussausflug nach Salzburg, der "Hauptstadt unserer Diözese" (Besuch Bibelwelt, Dom, Hellbrunner Wasserspiele)

Die Firmung 2020 ist am 21. Mai (Fest Christi Himmelfahrt) - Einzug um 9 Uhr

Mitfeier der Osternacht - 20.04.2019

Maria Lichtmess - 02.02.2019

Firmtag - 17. Juni 2018

Mitfeier der Osternacht am 31.03.2018

Workshop mit dem Pfarrgemeinderat:

Mitfeier der Osternacht - 15.04.2017

"Lengauer Kreuzweg" bei der Kirche - 07.04.2017

Maria Lichtmess 02.02.2017 - Lichterprozession und Blasiussegen