Was ist denn die Jungschar?

Wir sind eine Gemeinschaft für Kinder ab der 3. Klasse Volksschule. Die Jungscharkinder sind in Gruppen eingeteilt und treffen sich mit ihrer Gruppenleiterin ca. alle 3 Wochen im Pfarrzentrum zum gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen und Lachen.

Alle 2 Jahre fahren wir auf unser beliebtes Jungschar-Lager!  Fotos vom Jungschar-Lager 2014 findest du in der Fotogalierie unten.

Zusammen besuchen und gestalten wir manchmal auch aktiv Gottesdienste und sonstige Anlässe  z.B. bei der Jungscharaufnahme, dem Kreuzweg, der Ostergrußaktion oder gemeinsam mit dem Familienausschuss den Emmausgang mit anschließendem Frühstück.

Wenn Du mitmachen möchtest, können Dir die Betreuer oder das Pfarrbüro gerne weiterhelfen. Ruf einfach an: Tel. 05333 5308 11

Martina Treichl

Wir freuen uns auf Dich! - Bei uns ist es richtig bunt - mit vielen alten und neuen Gesichtern.
Schau Dir die Fotos an und Du siehst, was bei uns los ist!

Jungscharleben 2017

Jungscharleben 2016

Jungscharleben 2015

Am Freitag , den 23. Mai fuhren wir gemeinsam um 15 Uhr vom Pfarrheim in Richtung Wildschönau "Pension Oswald" Niederau, wo wir schon die letzten Jungscharlager verbrachten. Wir waren 20 Kinder und Rosi & ich. Nach dem Zimmerbezug und gemeinsamen Abendessen konnten wir bei schönen Wetter noch einige Zeit draussen im großen Garten spielen. Am Abend im Gemeinschaftsraum spielten wir unsere vorbereiteten Minutenspiele, wobei die Kinder in 2 Gruppen aufgeteilt wurden und gegeneinander antraten. Es war ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Anschließend gabs unsere heiß begehrte Disco mit Beleuchtung und toller Musik. Es wurde viel getanzt und gelacht bis spät in die Nacht hinein (ca. 23 Uhr). Am nächsten Morgen um 8 Uhr gabs leckeres Frühstück mit Semmeln, Nutella, Müsli... Danach gestalteten wir unsere mitgebrachten weißen T-Shirt, als kleine Erinnerung an das Jungscharlager 2014. Kurz vor dem Mittagessen gings nochmal raus in den Garten um unser Lieblingspiel "Merkball" zu spielen. Nach gemeinsamen Mittagessen wurden schon wieder die Koffer gepackt und die Zimmer aufgeräumt. Als besonderes Zuckerl hatten wir noch eine kleine Tombola vorbereitet, mit Preisen, die wir von der Volkbank und Raiffeisenbank
bekommen haben. Pünktlich um 15 Uhr waren auch die Eltern schon da, um uns wieder abzuholen für die Fahrt nach Söll.

Es war ein sehr lustiges und unterhaltsames Jungscharlager. Wir hatten sehr viel Spass !!!
(Elisabeth Obwaller)