Kinderbilder: Freude und Hoffnung in der Corona-Zeit

"Ihr könnt große Freude haben, auch wenn es jetzt viele Herausforderungen gibt und ihr jetzt manches durchstehen müsst ..." (vgl. 1. Petrusbrief 1,6) Diesen trostvollen Satz aus der Bibel hat RL Martina Treichl zum Anlass genommen, mit den Schülerinnen und Schülern der VS Söll ein cooles Projekt zu starten. Die Aufgabe war: "Malt schöne Bilder von dem, was euch freut und guttut, was euch Hoffnung gibt! Das können ja viele Dinge sein: z.B. die Familie, ein Spaziergang im Wald, ein Sonnenaufgang oder ein Regenbogen, das Gebet, das Lesen in der Bibel ... Es entstanden viele bunte Bilder. Die Freude und Hoffnung, die aus den Bildern spricht, möchten die Kinder und ihre Religionslehrerin mit der Pfarrgemeinde teilen. Wir stehen ja in dieser Zeit vor vielen Herausforderungen und es gilt durchzuhalten. Eine große Hilfe kann dabei sein, auf das zu schauen, was und Freude macht und Hoffnung gibt. Viel Freude beim Anschauen der Bilder!